Hello BPMN-World

Um den Umgang der ProcessEngine und des BPMN-Studios zu demonstrieren, wird die schrittweise Anleitung für ein einfaches Beispieldiagramm gezeigt. Das fertige Diagramm kann hier heruntergeladen werden.

Ziel ist es, ein BPMN-Diagramm mit einem Single User Task zu erstellen.

Das Diagramm sieht folgendermaßen aus:

Dieser User Task wird die folgenden Elemente enthalten:

  1. die Nachricht Hello World
  2. eine Schaltfläche zum Bestätigen

Letzteres dient dazu, den Task zu beenden.

Erstellung eines neuen Diagramms

Zunächst wird ein neues Diagramm benötigt. Der Solution Explorer ermöglicht uns ein neues Diagramm innerhalb einer Solution zu erstellen.

Dazu klickt man zunächst im Solution Explorer auf den "Open a Solution"-Button.

Es öffnet sich ein Fenster zur Auswahl eines Ordners. Bestätigt man den ausgewählten Ordner mit einem Klick auf "Öffnen" erscheint der Ordner als Solution im Solution Explorer. Jetzt kann man mit dem "Datei hinzufügen"-Button ein neues Diagramm erstellen.

Es erscheint ein Textfeld, in dem der Name für die Datei eingegeben wird. In diesem Fall wird Hello World gewählt.

Nach dem Erstellen öffnet sich die Design-Ansicht automatisch mit dem gerade erstellten Diagramm.

So sieht das Ganze aus:

Modellierung eines Diagramms

Die Design-Ansicht zeigt uns ein Diagramm mit einer Lane, einem Startevent und einem Endevent.

Durch das Auswählen eines Elements öffnet sich ein Kontextmenü; dieses Menü erlaubt es neue Elemente hinzuzufügen; diese werden direkt mit dem ausgewählten Element verbunden.

Der Sequenzfluss vom Startevent zum Endevent wird zunächst entfernt. An dem Startpunkt wird ein User Task mit dem Namen Hello Word verbunden; an diesem das Endevent.

Das Ganze sollte so aussehen:

Im folgenden Video, fassen wir die Schritte zusammen:

Umsetzung eines User Task

Ein User Task kann so konfiguriert werden, dass dem Benutzer eine grafische Oberfläche präsentiert wird, in der er aufgefordert wird ein Formular auszufüllen oder das Angezeigte zu bestätigen.

In diesem Beispiel wird eine Confirm Ansicht erstellt. Um das zu erreichen, muss der UserTask folgendermaßen konfiguriert werden:

  1. In dem Property Panel rechts unter dem Punkt Properties lässt sich die anzuzeigende Oberfläche mittels Key-Value Paaren definieren:

    Hier fügen wir eine Property namens preferredControl mit dem Wert confirm hinzu.

  2. Ein FormField mit dem Typ Boolean wird benötigt.

    Das Label stellt die Nachricht, die nur bestätigt werden soll, dar.

    Wichtig: Wenn der UserTask eine Confirm Ansicht anzeigen soll, muss immer das ERSTE FormField vom Typ boolean sein. Die Id spielt dabei keine Rolle.

Zusammenfassung

Was wir getan haben?

Wir haben:

  • Einen User Task namens Hello World erstellt.
  • Den Task mit einer Konfiguration für die Oberfläche versehen.
  • Die verschiedenen Ausführungsschritte miteinander verdrahtet.

Hier ist noch einmal der komplette Ablauf mit Ausführung des Prozesses zu sehen:

results matching ""

    No results matching ""